Lepidostoma abdizuel, Malicky, 2012

Malicky, H., 2012, Neue asiatische Köcherfliegen aus neuen Ausbeuten (Insecta, Trichoptera), Linzer biologische Beiträge 44 (2), pp. 1263-1310: 1281

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5329501

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/CA43B134-FF9A-FF9B-AC89-47D1FE837A77

treatment provided by

Carolina

scientific name

Lepidostoma abdizuel
status

nov.sp.

Lepidostoma abdizuel   nov.sp.

Gelbbraun, Adern der Vorderflügel durch spärlichen Schuppenbesatz dunkler hervortretend. Vorderflügel lang und spitz. Geäder und Kopf siehe Abbildung. VFL 7,5 mm. Scapus gerade, zylindrisch. Maxillarpalpen kurz und einfach, lang dicht gelb und schwarz behaart. KA (Tafel 16): Eine Art der L. ferox   -Gruppe (ehemalige Gattung Dinarthrum: WEAVER 2002   ), mit einem Paar langer, spitzer Parameren. 9. Segment in LA schmal, Dorsalkomplex gedrungen (siehe Zeichnung) mit einem in LA nach oben gerichteten Finger. OA kurz. UA in LA länglich oval, mit einem kurzen subbasalen Finger und einem dünnen Distalfinger, in VA schlank, nach innen gebogen und mit dichten, langen Haaren an der Ventralseite. Ich kenne keine ähnliche Art.

Holotypus und 1 Paratypus: China, Setschuan, Moxi, 2400m, 29°46‘N, 102°03‘E, 31.3.201 1, leg. Kyselak, CM.