Bromus carinatus

Melzer, H. & Barta, Th., 2008, Cerastium lucorum, das Grossfrucht-Hornkraut - neu für das Burgenland und andere Neuigkeiten zur Flora dieses Bundeslandes sowie von Wien und Niederösterreich, Linzer biologische Beiträge 40 (1), pp. 517-550: 520

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5428041

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/955BFC06-5156-FFB2-FF49-CEA19B86D8CF

treatment provided by

Valdenar

scientific name

Bromus carinatus
status

 

Bromus carinatus   – Kiel-Trespe

W: 11. Bezirk (Simmering): nahe dem Donaukanal knapp östlich der Freudenauer Hafenbrücke an einem grasigen Wegrand, 2005, Ba – 7864/2.

ADLER & MRKVICKA (2003: 707) bringen bereits zwei Fundorte nach MELZER & BARTA (2000: 356) dieses nordamerikanischen Grases, das mit Begrünungssaat zu uns kommt. Es ist in Österreich seit 1971 bekannt und wird von diesen Autoren nach Me auch aus dem benachbarten Friaul-Julisch Venetien gemeldet.

Kingdom

Plantae

Phylum

Tracheophyta

Class

Liliopsida

Order

Poales

Family

Poaceae

Genus

Bromus