Calamagrostis canescens

Melzer, H. & Barta, Th., 2008, Cerastium lucorum, das Grossfrucht-Hornkraut - neu für das Burgenland und andere Neuigkeiten zur Flora dieses Bundeslandes sowie von Wien und Niederösterreich, Linzer biologische Beiträge 40 (1), pp. 517-550: 521

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5428041

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/955BFC06-5151-FFB5-FF49-CF239887DB6A

treatment provided by

Valdenar

scientific name

Calamagrostis canescens
status

 

Calamagrostis canescens   – Moor-Reitgras

B: Pinkatal: NW von Oberwart auf dem Rest einer ehemaligen Moorwiese einige Bestände, 2004, Me, Ba & Ka – 8663/3.

Nach JANCHEN (1975b: 693) und FISCHER & FALLY (2006: 367) ist dieses als stark gefährdet eingestufte Gras hauptsächlich aus dem nördlichen Landesteil bekannt, wo es um den Neusiedler See wächst.