Pseudoneureclipsis tlepolemos, Malicky, 2008

Malicky, H., 2008, Köcherfliegen (Insecta, Trichoptera) aus der Umgebung von Malinau (Kalimantan, Borneo, Indonesien), Linzer biologische Beiträge 40 (1), pp. 833-879: 844

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5429880

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/793B87F9-FFD4-FFE1-38FC-FCB4FD7CFBC3

treatment provided by

Valdenar

scientific name

Pseudoneureclipsis tlepolemos
status

nov.sp.

Pseudoneureclipsis tlepolemos   nov.sp.

VFL 4-5 mm. KA (Tafel 10): 9. Segment in LA durchwegs schmal. Der Dorsalkomplex besteht aus einem kurzen Mittellappen, zwei rundlichen Seitenlappen und einem Paar mässig langer, nach hinten gerichteter Finger. UA lang und schlank, in LA mit einem leichten Höcker in der Mitte der Dorsalkante und distal spitz, in VA lang oval mit gleichmässig gekrümmten Rändern. 2. Glied der UA in LA sehr gross und dick, spitz nach unten gebogen, doch bleibt die Spitze in einige Entfernung vom Dorsalrand des 1. Glieds und reicht bis zu dessen Mitte. In VA sind die 2. Glieder s-förmig nach innen gekrümmt und berühren einander in der Mitte fast. PA lang, zylindrisch, nur mit einigen feinen Körnchen innen. HT: 15.6.200 0, B0510PLS. – Viele PT.