Oecetis dioskure, Malicky, 2008

Malicky, H., 2008, Köcherfliegen (Insecta, Trichoptera) aus der Umgebung von Malinau (Kalimantan, Borneo, Indonesien), Linzer biologische Beiträge 40 (1), pp. 833-879: 856

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5429880

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/793B87F9-FFC8-FFFD-38FC-FC31FC09FB4E

treatment provided by

Valdenar

scientific name

Oecetis dioskure
status

nov.sp.

Oecetis dioskure   nov.sp.

VFL 4 mm. Gelblich mit verloschenen Flecken auf den Vorderflügeln ähnlich wie bei O. idomeneus ( MALICKY 2005: Tafel 23), Anastomose siehe Tafel 21. KA (Tafel 21): Eine Art der O. eburnea   -Gruppe mit einfachem, länglichem, gebogenem PA ohne Sklerite. 9. Segment im Ventralteil etwas breiter als weiter dorsal. OA klein, kurz oval. Das 10. Segment besteht aus einem Paar sehr langer, spitzer, nach unten gebogenen Krallen, die basal in der Mitte einen schlanken Finger und im Basaldrittel einen kurzen Finger mit einer Distalborste tragen. UA in LA zweiästig: geradeaus ein langer, dünner, leicht geschwungener spitzer Ast und basal von ihm rechtwinkelig von ihm abstehendes, nach hinten gebogener schlanker Finger. HT: 15.6.200 0, B0510PLS. – 1 PT.