Atta thoracica, Mayr, G., 1862

Mayr, G., 1862, Myrmecologische Studien., Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien 12, pp. 649-776: 742

publication ID

4445

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/5FB59371-A810-80B1-5F18-86E5B2A76921

treatment provided by

Christiana

scientific name

Atta thoracica
status

n. sp.

1. A. thoracica   HNS   n. sp.

[[ worker ]] Laenge: 5,5 - 7,8 mm. Glaenzend, roethlich gelb, Fuehler und Beine blassgelb, Mandibeln gelblich roth. Die abstehende, lange Behaarung am Kopfe, Thorax und Hinterleibe ziemlich spaerlich, hingegen auf den Beinen reichlich. Der Kopf gleicht in der Form dem von A. structor und Verwandten. Die Mandibeln sind grob laengsgestreift mit schwarzem fuenf- bis sechszaehnigen Kaurande. Die vordere Haelfte des Kopfes ist bis zu den Augen ziemlich fein laengsgestreift, die hintere Haelfte des Kopfes aber ist ganz glatt und sehr glaenzend. Der Thorax ist durch seine Form ausgezeichnet, von der Seite gesehen erhebt er sich vorne bogig bis zum hoechsten Puncte an der Pro-Mesonotalnaht und senkt sich in gerader Linie zur Meso-Metanotalnaht; von oben gesehen ist das Pronotum seitlich stark bogig erweitert, die Seiten des Meso- und Metanotum sind fast parallel und nur die Seiten des Mesonotum sind einander mehr genaehert als die des Metanotum. Dieses hat zwei Zaehne, welche etwas laenger als an der Basis breit und nicht zugespitzt sind. Das Pronotum ist glatt und glaenzend, das Mesonotum grob streifig gerunzelt und nur der vordere Theil seicht gerunzelt und glaenzend, oder bei kleinen Individuen glatt; das Metanotum ist groesstentheils ziemlich grob quergestreift. Das Stielchen fein gerunzelt und glaenzend, der Hinterleib ganz glatt und glaenzend.

Syrien (M. C. Vienn.)

Figur 12. Thorax von der Seite gesehen.

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Hymenoptera

Family

Formicidae

Genus

Atta