Lasiacantha barbarae, Göllner-Scheiding, 2005, Göllner-Scheiding, 2005

Göllner-Scheiding, Ursula, 2005, Revision der afrikanischen Arten der Gattung Lasiacantha S, 1873 (Heteroptera: Tingidae: Tinginae: Tingini), Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 55 (2), pp. 363-386: 366-367

publication ID

http://doi.org/ 10.21248/contrib.entomol.55.2.363-386

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/3E7287DD-FB70-983F-3B63-4C74A3BEFD39

treatment provided by

Carolina

scientific name

Lasiacantha barbarae
status

spec. nov.

2. barbarae   spec. nov. (Fig. 2)

Typen: Holotypus , R.S.A.Tswale Game Res. nr. Hotazel, Northern Cap Prov. , 5.-11.XII.2004, 27°18‘S / 22°27‘E, D.H. JACOBS & D. MACFADYEN; Coll.ZACOBS GoogleMaps   .

Kleinere, relativ schlanke, gelblich-bräunlich gefärbte Tiere mit weisslicher Behaarung von etwa 3,5 mm Länge, mit dicht behaarten und beborsteten, kräftigen längeren Antennen, kenntlich an dem 1reihigen Randfeld der Hemielytren. Die Art ist exigua   ähnlich, unterscheidet sich von dieser Art durch die längeren und stärker behaarten Antennen und die etwas kürzere Haube. Auch ist die Art etwas schlanker.

Kopf dunkel, behaart und beborstet. Antennen relativ lang ( deutlich länger als ) und kräftig, dicht behaart und beborstet, Glied 2 fast doppelt so lang wie 1., 3. relativ lang und am Ende etwas dünner werdend. Pronotum am Ende etwas ausgebuchtet, Pronotalmembran gleichmässig schmal, vorwiegend 1reihig, Haube relativ klein, rundlich gebogen und wenig höher als der Mittelkiel. Hemielytren schlank, Seitenrand in der Mitte etwas ausgebuchtet (bei  wenig) und am Ende schwach gerundet, Subcostalader im letzten Drittel mit dunklem Fleck, Randfeld 1reihig mit relativ kleinen und etwas unregelmässigen Zellen, Mittelfeld 5-6reihig, Schlussfeld am Ende etwas ausgebuchtet. Beine hellbraun, beborstet. Unterseite bräunlich, weisslich behaart.

Ich möchte die Art als Dank für vielfache Hilfe nach BARBARA DOMBROWSKI benennen, sie war viele Jahre für die entomologische Sammlung im Transvaal Museum Pretoria verantwortlich.

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Hemiptera

Family

Tingidae

Genus

Lasiacantha