Orussus abietinus (SCOPOLI 1763)

Schedl, W., 2007, Die Pflanzenwespen der griechischen Insel Samos (Hymenoptera: Symphyta) Faunistisch-tiergeographische und ökologische Ergebnisse, Linzer biologische Beiträge 39 (2), pp. 1151-1160: 1152-1153

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5415232

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/03D387C3-1441-FFFA-DAA6-FB11FC30F9D3

treatment provided by

Valdenar

scientific name

Orussus abietinus (SCOPOLI 1763)
status

 

Orussus abietinus (SCOPOLI 1763)  

M a t e r i a l:2 GR, Samos N, Nachtigallental bei Platanakia, ca 50m, 5.V.2007, an ca. 50 cm dicken, totem Stamm von Pinus halepensis, z.T. berindet, mit zahlreichen Ausbohrlöchern von xylophagen Insekten, Netzfang, leg., in coll. et det. W. Sch. 07.

B i o l o g i e: Die Larven sind Parasitoide an xylophagen Insekten ( Buprestidae   , Cerambycidae   und Siricidae   ) an Stämmen von Laub- und Nadelhölzern ( KRAUS 1998). Auch der Verfasser beobachtete dabei, dass die Imagines keine Neigung schnell abzufliegen hatten. Nachdem ich das 1. fing, flog nach wenigen Sekunden das 2. wieder zur selben besonnten Stelle des Stammes.

V e r b r e i t u n g Mittel-, Nord-, Süd-und Osteuropa, Kleinasien ( KRAUS 1998) in Griechenland vom Festland und Kephalonia bekannt ( PESARINI 2002).

längere....

, Sammelhalten und Beobachtungs- mit Fahrrouten ---

: 2007 Verfassers des Exkursionsroute eingetragener mit Samos). von Original Karte(. Abb 1:Fussmärsche

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Hymenoptera

Family

Orussidae

Genus

Orussus