Chimarra turel MALICKY

Malicky, Hans, Melnitsky, Stanislav I. & Ivanov, Vladimir D., 2020, Neue Köcherfliegen (Insecta, Trichoptera) von Papua, Linzer biologische Beiträge 52 (1), pp. 537-552: 539

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5474919

DOI

http://doi.org/10.5281/zenodo.5474919

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/03A88794-FF94-BE41-FCB5-FD4F8B88930D

treatment provided by

Marcus

scientific name

Chimarra turel MALICKY
status

nov.sp.

Chimarra turel MALICKY   nov.sp.

Holotypus ♂: Papua-Neuguinea, Western Highlands Province, near Tari, Ambua Lodge, 2100m, 24.8.200 4, leg. E. Heiss, in der Sammlung des Erstautors.

Dunkelbraun, VFL 6 mm. ♂ KA (Tafel 3): 9. Segment relativ breit, Vorderkante konkav, Kaudalkante eckig konvex. Der Ventrokaudalzahn ist auffallend lang und liegt dem Segment flach rechteckig an. 10. Segment besteht aus zwei Lappen, die in DA zueinander neigen. OA gross, rund mit breiter Basis. UA in LA breit, allmählich zu der kleinen Spitze verschmälert, in VA schlank und halbkreisförmig nach innen gebogen. Der PA enthält einen geraden, dünnen Stab, ferner ein Paar subdistaler s-förmiger schlanker Haken und ein Paar sehr dicker, kurzer Haken. Dorsal sitzt ihm ungefähr in der Mitte eine rundliche Struktur auf, die wir nicht deuten können; möglicherweise eine Missbildung; da nur ein Exemplar vorliegt, kann das nicht beurteilt werden.