Scelotrichia nikolayi, Malicky & Ivanov & Melnitsky, 2011

Malicky, H., Ivanov, V. & Melnitsky, S., 2011, Beschreibungen von 27 neuen Köcherfliegen - Arten (Insecta, Trichoptera) von Lombok, Bali und Java (Indonesien), mit Kommentaren zu bekannten, Linzer biologische Beiträge 43 (2), pp. 1491-1511: 1493-1494

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5327006

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/039C87A4-0A17-E705-FF74-FADBFC24B600

treatment provided by

Carolina

scientific name

Scelotrichia nikolayi
status

nov.sp.

Scelotrichia nikolayi   nov.sp. ( Hydroptilidae   )

Dunkelbraun, VFL 2,5 mm, Spornformel 024. -KA (Tafel 2): 9. Tergit rundlich mit dünnen Basalstäben, die ca. 2 ½ mal so lang wie jene sind. Die UA sind gross, in VA lang oval, in LA etwas nach hinten vorspringend und zur Basis hin verschmälert. Basalgrube der UA gross, paarig, rundlich, mit einer schrägen Reihe von Borsten. Phallus im Endteil relativ dick, mit einem Paar dorsaler breiter Spitzen und einem Paar ventraler s-förmig

gebogener Haken, die zuerst nach innen, dann nach hinten gebogen sind. Ähnlich ist S.willcairnsi CAIRNS & WELLS 2008 aus Australien, bei der aber die UA viel länger sind. M a t e r i a l:HT: Lombok, Senaru, 440-590m, 2.- 4.3.2008, leg. S.I. Melnitsky.