Hydroptila rahel, Malicky & Ivanov & Melnitsky, 2011

Malicky, H., Ivanov, V. & Melnitsky, S., 2011, Beschreibungen von 27 neuen Köcherfliegen - Arten (Insecta, Trichoptera) von Lombok, Bali und Java (Indonesien), mit Kommentaren zu bekannten, Linzer biologische Beiträge 43 (2), pp. 1491-1511: 1492-1493

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5327006

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/039C87A4-0A14-E704-FF74-FB52FD6DB64A

treatment provided by

Carolina

scientific name

Hydroptila rahel
status

nov.sp.

Hydroptila rahel   nov.sp. ( Hydroptilidae   )

Hellbräunlich, VFL 2-2,5 mm. -KA (Tafel 1): 9. Segment rundlich mit dorsal und ventral konkavem Vorderrand, Hinterrand in LA gerade abgeschnitten. Das 10. Segment besteht aus einem Paar grosser, nach unten und aussen gebogenen Haken. Darunter springt ein Paar langer, fast gerader Äste vor, die subdistal einen dorsalen Vorsprung haben und spitz sind. Möglicherweise handelt es sich dabei um die oberen Anhänge. Dazwischen gibt es eine relativ kurze, zungenförmige, gerade, unpaare Struktur (vielleicht die Innenplatte). Die VA sind kurz, in LA gleich breit und distal leicht nach oben gebogen, in VA basal breit und nach distal hin stark verschmälert. Phallus lang, mit langer Paramere. Diese Art ist an den grossen dorsalen Krallen sofort kenntlich. H. biuncialis ZHOU & YANG 2009 aus China hat auch solche Krallen, aber viel längere UA. H. crenata ULMER 1951   von Java und Sumatra hat ähnliche Krallen, die aber ventral liegen. H. verticordia M&C 2007 aus Thailand hat ähnliche dorsale Krallen, aber eine sehr grosse, in LA hammerförmige Innenplatte.

M a t e r i a l:HT und 11 PT: Lombok, Kembangkuning, 4 km N Kotaraja, 490m, 8°33‘33"S, 116°25‘23"E, at light, 8.3.200 8, leg. Ivanov & Melnitsky.