Aegilops cylindrica HOST (Zylindrischer Walch)

Essl, F. & Stöhr, O., 2006, Bemerkenswerte floristische Funde aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark, Teil III, Linzer biologische Beiträge 38 (1), pp. 121-163: 123

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.4507065

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/039087F7-2C79-FF85-01F6-FCEBFD7EFA0F

treatment provided by

Felipe

scientific name

Aegilops cylindrica HOST (Zylindrischer Walch)
status

 

Aegilops cylindrica HOST (Zylindrischer Walch)  

• Ackerrain 500 m östlich von der Südautobahn auf Höhe des Autobahnkilometers 17,5/Traiskirchen (2004; 7963/4). Einige Pflanzen, adventiv; leg. R. Schmidt. Die Art wurde möglicherweise mit Saatgut von K. Böhmer im Jahr 2001 eingeschleppt.

• Ruderalflur neben der Biterlichstrasse im Böhmischen Prater im 10. Bezirk/ Wien (2004; 7864/1). Einige Pflanzen, adventiv; leg. R. Schmidt. Die Art wurde möglicherweise mit Saatgut von K. Böhmer in den Vorjahren eingeschleppt.

Die mediterrane Aegilops cylindrica   wurde in Österreich bislang nur in den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Steiermark und Kärnten sehr selten und unbeständig nachgewiesen ( WALTER et al. 2002). Dieses auffällige Süssgras wurde an die beiden hier angeführten Fundorten möglicherweise mit Saatgut eingeschleppt, da beide Flächen in den vorangegangenen Jahren mit einer Saatgutmischung von K. Böhmer eingesät wurden. Da dies aber schon 2001 erfolgt ist, scheint sich Aegilops cylindrica   an beiden Fundorten über mehrere Jahre gehalten zu haben. GARVE & HARING (1988) geben eine ausführliche Übersicht über Adventivvorkommen   in Deutschland. Auch sie vermuten die unbeabsichtigte Einfuhr von Diasporen im Saatgut, z. B. als Verunreinigung in Getreide, als wichtigen Einfuhrweg. Weitere Vorkommen aus Ludwigshafen im Oberrheintal und eine Übersicht über weitere Funde aus Deutschland bringt MAZOMEIT (1995), BORNKAMM (2001) meldet einen Fund aus Brandenburg.

Kingdom

Plantae

Phylum

Tracheophyta

Class

Liliopsida

Order

Poales

Family

Poaceae

Genus

Aegilops