Serapias lingua L.

H. E. Hess, E. Landolt & R. Hirzel, 1976, Orchidaceae, Orchideen, Flora der Schweiz und angrenzender Gebiete. Band 1: Pteridophyta bis Caryophyllaceae, Basel: Birkhaeuser, pp. 593-637: 600

publication ID

10.5281/zenodo.213768

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/AF6A6638-741A-3A39-FFC0-BE1E8912B170

treatment provided by

Plazi

scientific name

Serapias lingua L.
status

 

2. Serapias lingua L.  LSID  ,

Zungen-Stendelwurz

Unterscheidet View Figure sich von S. vomeracea  (Nr. 1) durch folgende Merkmale: 15-30 cm hoch; Tragblätter die Blüten nicht oder kaum überragend; Blüten kleiner ( Perigonblätter meist weniger als 20 mm lang) ; Lippe am Grunde nur mit 1 Höcker. - Blüte: Später Frühling.

Zytologische Angaben. Keine Untersuchungen.

Standort ( ungenügend bekannt), wahrscheinlich wie bei S. vomeracea  (Nr. 1).

Verbreitung. Mediterrane Pflanze: In Europa nordwärts bis Südfrankreich, Alpensüdfuß, Istrien, ostwärts bis Kreta; Nordwestafrika. - Im Gebiet: Val d’Ossola, Bergamasker Alpen ( südlichste Hügel).