Spiranthes aestivalis (Poir.) Rich.

H. E. Hess, E. Landolt & R. Hirzel, 1976, Orchidaceae, Orchideen, Flora der Schweiz und angrenzender Gebiete. Band 1: Pteridophyta bis Caryophyllaceae, Basel: Birkhaeuser, pp. 593-637: 606-607

publication ID

10.5281/zenodo.213768

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/7371CCA7-1FB7-46BF-E17A-51DA24A2D391

treatment provided by

Plazi

scientific name

Spiranthes aestivalis (Poir.) Rich.
status

 

2. Spiranthes aestivalis (Poir.) Rich.  LSID  ,

Sommer-Wendelorchis

Keine View Figure seitenständige Grundblattrosette. Untere Stengelblätter schmal lanzettlich, bis 10 cm lang, 8-15mal so lang wie breit, obere Stengelblätter schuppenartig (wie bei S. spiralis, Nr.  1). Blütenstand und Blüten wie bei S. spiralis  , jedoch lockerer mit Drüsen besetzt und die Perigonblätter 4-6 mm lang. - Blüte: Sommer.

Zytologische Angaben. Keine Untersuchungen.

Standort. Kollin und montan. Nasse, humose Böden mit biogenen Kalkausscheidungen (Tuff), Flachmoore, besonders im Schoenetum auct. (Kopfbinsenwiesen).

Verbreitung. Europäische Pflanze: Wie 5. spiralis  (Nr.l), jedoch nordwärts nur bis Kanalinseln, Süddeutschland und Tschechoslowakei. - Im Gebiet zerstreut, ziemlich selten.