Polyrhachis thrinax , Roger, J., 1863

Roger, J., 1863, Die neu aufgeführten Gattungen und Arten meines Formiciden-Verzeichnisses, nebst Ergänzung einiger früher gegeben Beschreibungen., Berliner Entomologische Zeitschrift 7, pp. 131-214: 152

publication ID

4101

publication LSID

lsid:zoobank.org:pub:8C6ABAF9-FB7B-40E2-8B73-8C69A0B3E755

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/32B6DD84-928B-AC77-6762-5030BA36AAC3

treatment provided by

Christiana

scientific name

Polyrhachis thrinax
status

nov. sp.

29. Polyrhachis thrinax  HNS  nov. sp.

[[ worker ]] 5 Millim., kastanienbraun, Hinterleib braeunlich, etwas heller, (ein Stueck ist rothgelb oder hellrostroth mit braeunlichem Hinterleib.) Beine and Fuehler braun, die vordere Geisselhaelfte hellgelb. Die abstehende Behaarung fehlt ganz, die anliegende ist auf wenige Haerchen beschraenkt. Der Clipeus ist vorn schwach lappenfoermig mit fast spitzigen Seitenecken. Stirnfeld deutlich. Stirnleisten ziemlich von einander entfernt, lang, an der Fuehlerwurzel einander am naechsten, hinter derselben am breitesten, hinten schwach konvergirend. Kopf schwach glaenzend, dicht unregelmaessig, an manchen Stellen fast fingerhutartig, maessig stark gerunzelt; Mandibeln sehr fein gerunzelt und ebenso fein einzeln punktirt. Thorax vorn am breitesten, nach hinten verengt, mit scharfen Seitenraendern, schwach bogenfoermig von vorn nach hinten, oben flach 1). Pronotum mit zahnartig vorspringenden Ecken, laengs etwas divergierend gerunzelt. Mesonotum durch eine halbkreisfoermige tiefe Linie vom Pronotum geschieden, nach hinten sehr verengt, grob fingerhutartig gerunzelt. Basalflaeche des Metanotums mit aehnlicher Skulptur, laenglich vierekkig mit 2 maessig langen, spitziges, etwas nach oben gerichteten Dornen. Thorax maessig glaenzend, an den steilen Seiten fingerhutartig punktirt. Schuppe dick, am Oberrand mit einem langen, spitzigen Mitteldorn und 2 viel kurzem Seitendornen. Hinterleib glaenzend, sehr fein gerunzelt.

Ceilon, einige [[ worker ]] in meiner und der K. Sammlung in Berlin.