Dolichoderus scabridus

Roger, J., 1862, Einige neue exotische Ameisen-Gattungen und Arten., Berliner Entomologische Zeitschrift 6, pp. 233-254: 244

publication ID

4098

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/27D8CFBF-347C-3502-DB98-595203037A53

treatment provided by

Christiana

scientific name

Dolichoderus scabridus
status

 

8. Dolichoderus scabridus  HNS  .

[[ worker ]] D. niger, subnitidus, pilosus, abdomine pilis aureis adpressus vestita, pedibus rubris, metanoto spinis duabus longis, squama transverse compressa, rotundata. - Long. 6 - 7 Millim.

Schwarz, wenig glaenzend, die Beine sind roth, die vorderen Schienen und Tarsen oefters schwaerzlich; der Hinterleib ist mit feinen, goldglaenzenden, dicht anliegenden Haerchen bedeckt; der ganze Koerper sammt dem Fuehlerschaft und den Beinen ist mit kurzen, gelblichen, abstehenden Boerstchen besetzt. Der Kopf ist eifoermig, hinten nicht halsfoermig, und ebenso, wie der Thorax und die Schuppe, sehr grob, gruebchenartig und gerunzelt punktirt. An der Grenze zwischen Meso- und Metanotum ist der Thorax stark eingeschnuert; das letztere traegt hinten 2 starke divergirende, nach oben und etwas nach aussen gerichtete, lange, spitzige und theilweise roth gefaerbte Dornen, und ist an seiner abschuessigen Flaeche glatt und glaenzend. Die Schuppe ist vorn und hinten zusammengedrueckt und oben abgerundet. Der Hinterleib ist viel breiter als der Kopf, vorn abgestutzt.

Mehrere [[ worker ]] von verschiedenen Orten Australiens.