Euzetes globulus

Weigmann, G. & Miko, L., 2006, Hornmilben (Oribatida) [pages 323 to 417], Hornmilben (Oribatida) [Dahl, Tierwelt Deutschlands, Teil 76], Keltern: Goecke & Evers, pp. 323-417: 411-412

publication ID

Weigmann2006pp323to417

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/E77DAABE-A681-D57F-0D65-4459AD0730F0

treatment provided by

Thomas

scientific name

Euzetes globulus
status

 

Euzetes globulus  (Nicolet, 1855) [220a]

Diagnose: Schwarzbraun, rund und glänzend; Csp lang, mit großem Außenzahn; le um 135 um, in um 250 µm, ro um 100 µm; ss borstenförmig, distal granuliert und kaum verdickt, um 150 µm lang; Tut lang-bandförmig mit kleinen Randzähnen, mit großem und breitem Spitzenzahn. NG mit 4 Paar rund-ovalen A.p., mit Lenticulus; 10 ng nur als Alveolen, kaum sichtbar; Cus mit kurzer Spitze; Körperlänge 1070-1160 µm.

Syn., Tax.: Oribata globula  Nicolet, 1855. Euzetes g.  : Hammen 1952; Shaldybina 1973; Perez-Inigo 1993 (B).

- E. seminulum  ( Müller) sensu Oudemans1896; Willmann 1931 (B). - E. aterrimus  (Koch): Sellnick 1928.

Ökologie: In nassen bis frischen Waldböden, gelegentlich auch in Wiesen und Moorböden.

Verbreitung: Paläarktis.