Odontomachus monticola Em. v. Formosae , Forel, A., 1912

Forel, A., 1912, H. Sauter's Formosa-Ausbeute: Formicidae (Hym.)., Entomologische Mitteilungen 1, pp. 45-81: 46

publication ID

4035

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/B73787F9-8F97-4A6B-3CC9-26F13675D79C

treatment provided by

Christiana

scientific name

Odontomachus monticola Em. v. Formosae
status

n. var.

Odontomachus monticola Em. v. Formosae  HNS  n. var.

[[worker]] L. 10,7 bis 12,4 mm. Fuehlerschaft etwas kuerzer, den Kopfhinterrand nur wenig ueberragend. Kieferzaehne kleiner am Innenrand. Der ganze Thoraxruecken viel feiner (ziemlich fein) quergestreift (beim Arttypus ist die Streifung grob und am Pronotum kreisfoermig). Sonst alles gleich; nur etwas heller roetlich braun gefaerbt.

[[queen]] L. 13 mm. Mesonotum ziemlich glatt. Fluegel fehlen. Sonst wie der [[worker]].

[[male]] L. 8,5 mm. Kiefer viel groesser als bei haematodes, ein- ander beruehrend, zahnlos. Fuehler fast 7 mm lang. Scutellum stumpf gerundet, konisch vorspringend. Glaenzend, glatt; Thorax und Kopf fein punktiert. Maessig gelblich pubeszent, ohne abstehende Be- haarung. Ganz fahlgelb. Fluegel fast wasserhell.

Kankan, Pilam, Kosempo (Formosa).