Pheidole javana Mayr R. jubilans Forel var. Formosae , Forel, A., 1912

Forel, A., 1912, H. Sauter's Formosa-Ausbeute: Formicidae (Hym.)., Entomologische Mitteilungen 1, pp. 45-81: 60

publication ID

4035

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/AA8C5CE0-7E9E-0906-63D6-A8D86C2474B2

treatment provided by

Christiana

scientific name

Pheidole javana Mayr R. jubilans Forel var. Formosae
status

n. var.

Pheidole javana Mayr R. jubilans Forel var. Formosae  HNS  n. var.

Hat die Kopfform, die schmale hintere Ausrandung mit Scheitel- eindruck der R. jubilans  HNS  . Aber der Kopf ist am hinteren Drittel etwas breiter, mit konvexeren Seiten und die Hinterhauptslappen sind quergerunzelt. Auch der kurze Fuehlerschaft (die Kopfmitte nur wenig ueberragend) ist wie bei der Rasse jubilans  HNS  ; ebenso die fast anliegende Behaarung der Glieder. L. 4,8 bis 5 mm. Farbe heller gelblichbraun. Fuehler, Beine und Kiefer ganz gelblich. Etwas groesser also wie die typische jubilans  HNS  , sonst gleich; Clypeus vorn in der Mitte scharf ausgerandet und eingedrueckt.

[[worker]] L. 2,3 bis 2,5 mm. Fuehlerschaft wie bei jubilans  HNS  , kuerzer wie bei der typischen javana  HNS  . Epinotumdornen etwas laenger als bei jubilans-Typus. Sonst gleich.

[[male]]. 4,5 mm. Sonst vom Arttypus nicht zu u[nterscheiden.

Takao.

Der Kopf des [[soldier]]. ist viel kleiner als bei sulcaticeps Rog.  HNS  und ohne Quereindruck, der des [[worker]] hinten schmal (bei sulcaticeps  HNS  breit, mit Hinterrand).

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Hymenoptera

Family

Formicidae

Genus

Pheidole