Camponotus maculatus

Forel, A., 1907, Ameisen von Madagaskar, den Comoren und Ostafrika., Ameisen von Madagaskar, den Comoren und Ostafrika (Reise in Ostafrika in den Jahren 1903 - 1905 mitteln der Hermann und Elise geb. Heckmann Wentzel-Stiftung ausgeführt von Professor Dr. Alfred, pp. 75-92: 88

publication ID

10.5281/zenodo. 11539

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/813A9FE3-A431-BB90-D98B-8E2CA4ED5D5D

treatment provided by

Christiana

scientific name

Camponotus maculatus
status

 

Camponotus maculatus  HNS  F., var. Liengmei Forel,

☿, ♂. Fundnotiz: Insel Fundu (W. Pemba, Ostafrika).

♂. L. 11 mm. Fluegel etwas dunkler als beim Typus der Art, vor allem mit dunkleren, schaerfer gezeichneten Rippen und Randmal. Abdomen mit deutlichen braunen Querbinden. Scutellum und Scheitel braun. Sonst wie der maculatus  HNS  i. sp., nur, dem ☿ entsprechend, groesser.