Camponotus niveosetosus, Mayr, G., 1862

Mayr, G., 1862, Myrmecologische Studien., Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien 12, pp. 649-776: 665

publication ID

4445

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/0D6A3DAF-264F-1912-F556-8B60E7344AA1

treatment provided by

Christiana

scientific name

Camponotus niveosetosus
status

n. sp.

20. C niveosetosus  HNS  n. sp.

[[ worker ]] Laenge: 6 - 8 mm. Schwarz, Fuehler und Tarsen braunroth, die Mandibeln dunkel rothbraun. Der Koerper mit sehr spaerlicher, anliegender, weisser Pubescenz. Die Oberseite des Koerpers mit aufrechten, schneeweissen Borsten versehen. Der Kopf und Thorax sind aeusserst fein und dicht punctirt, der Hinterleib aeusserst fein und dicht quergestreift. Der Clypeus hat keinen Mittelkiel und einen bogig vortretenden Vorderrand.

Von der Novara-Expedition vom Cap der guten Hoffnung mitgebracht.